Die Wichern-Schule ist eine gemeinnützige GmbH
Spenden an gemeinnützige Organisationen sind in Deutschland steuerlich
abzugsfähig. Das heißt, die Spende kann bei Privatpersonen bei der
Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe innerhalb bestimmter
Grenzen steuermindernd geltend gemacht werden.
Unternehmen können die Spende bis zu einer festgesetzten Höchstgrenze
pro Jahr vom Gewinn absetzen.
Für verschiedene Projekte oder besondere Maßnahmen und Ausstattungen
sind wir auf Ihre Spende angewiesen. Große oder kleine Spende, Sie können
sicher sein, dass Ihre Spende direkt in die Arbeit der Schule fließt und bei
den Kindern ankommt.
Helfen Sie uns anderen zu helfen.

Unser Konto ist bei der

Ev. Darlehensgenossenschaft Kiel

Konto: 79910

BLZ: 21060237

 

 

Aktuelle Projekte für die wir Ihre Hilfe brauchen:

 

Der Psychomotorikraum:

Seit Jahren erhalten unsere Grundschüler bereits psychomotorische Förderung. Neben den Fähigkeiten unserer entsprechend geschulten Sozialpädagoginnen wäre eine bessere Ausstattung wünschenswert.

 

Der Schulhof:

Auf unserem Grundschulschulhof gibt es eine Sandkiste und zwei Schaukeln. Wir könnten uns mehr vorstellen. Eine Spiellandschaft würde die Pausen unserer Kinder erst zu einer richtigen Pause machen.

 

Die Bootsbau-AG/Ruder-AG:

Wir träumen davon mit selbst gebauten und renovierten Booten eine eigene Ruder-AG am Zwischenahner Meer zu eröffnen. Ein handlungsorientiertes und erlebnispädagogisches Konzept speziell für Hauptschüler steht schon lange auf unserer Wunschliste. Leider werden hierfür Sachmittel benötigt, die wir kaum aus unserem laufenden Budget decken können.

Ein Beamer:

Unsere technischen Medien hinken der Zeit weit hinterher. Weder mobile Rechner für den Einsatz in den Klassenzimmern, noch eine Möglichreit für großflächige Projektionen von Desktops sind vorhanden.

 

Tips:

Spenden Sie ohne Druck

Ob Sie spenden oder nicht ist eine Entscheidung, zu der Sie niemand
überreden, nötigen oder gar zwingen sollte. Lassen Sie sich nicht unter
Druck setzen. Seriöse Organisationen werden dies auch niemals tun.
Misstrauen Sie übertrieben dringlichen Spendenaufrufen.

Spenden Sie gezielt

Konzentrieren Sie ihre Spenden auf wenige Organisationen.
Informieren Sie sich per Internet, erbitten Sie Projektbeschreibungen
oder regelmäßige Veröffentlichungen. Diese sollten verständlich, sachlich
und informativ sein. Im Zweifel hilft die Einschätzung des DZI (Deutsches
Zentralinstitut für soziale Fragen). Sie behalten den Überblick und können
einfacher kontrollieren, ob es sich um seriöse unternehmen handelt.
Darüber hinaus erhalten Sie weniger Werbepost und vermindern den Verwaltungsaufwand.

Kein Rücktrittsrecht

Verpflichten Sie sich bei „Besuchen“ an Ihrer Haustür nicht leichtfertig durch
Unterschrift zur Zahlung eines monatlichen Förderbeitrags.
Bei Fördermitgliedschaften gilt in der Regel nicht das Haustürwiderrufsgesetz. Somit könnte es sein, dass Sie kein gesetzliches
Rücktrittsrecht haben.

Spenden Sie Geld und keine Sachspenden

Sachspenden sollten die Ausnahme sein und bedürfen einer guten
Abstimmung mit dem möglichen Empfänger. Geldmittel können von
Einrichtungen oder Hilfswerken flexibler und effizienter eingesetzt werden.
Sachspenden sind nur dann empfehlenswert, wenn seriöse Organisationen gezielt um sie bitten.


Spendenbescheinigung:

Sie erhalten von uns bei einer Spende in Höhe ab 100 Euro eine
Spendenbescheinigung. Dafür sollten Sie uns bereits mit der Spende
Ihre genaue Anschrift mitteilen.

Spenden bis 100,00 € können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg
oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Erst ab eine
Spendenhöhe von 100, 01 Euro ist die Vorlage einer amtlichen
Zuwendungsbestätigung erforderlich.

Ev. Darlehensgenossenschaft Kiel

Konto: 79910

BLZ: 21060237