Kategorien
Grundschule Hauptschule Sozialtraining

Krisenbüro: Mehr als eine Auffangstation

Hier sieht man Frau Egeling, die das Krisenbüro zusammen mit Herrn Hartmann führt, bei der Arbeit: Kinder der verschiedensten Klassen haben sich einweisen lassen und finden offensichtlich eine Alternative zu Unterrichtssituationen, die sie derzeit überfordern. Mehr und mehr ist dieser Ort zum Herz unserer Schule geworden.P1200820 (Small)
P1200821 (Small)
P1200825 (Small)

Kategorien
Psychomotorik Sozialtraining

Testpiloten: Frau Egeling baut mit den Grundschülern Papierflieger

Nicht alle können die Besten sein und nicht jedes Papierflugzeug fliegt gleich weit. Hier haben die Grundschüler ihren Spaß, auch wenn sie nicht immer die Sieger sind:

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Hauptschule Sozialtraining

Teamwork: oder wie man einen Tresor knackt

Die B-Gruppe der Mittelstufe hatte im Sozialtraining bei Frau Egeling die Aufgabe die Kombination eines gedachten Tresors zu finden. Diese Kombination bestand aus Zahlenkarten von 1 bis 18, die in der richtigen Reihenfolge aufgedeckt werden mussten. Leider hätten Geräusche vor Ort sofort die Alarmanlage ausgelöst, weshalb bei den Karten nicht gesprochen werden durfte. Es galt also am anderen Ende des Raums eine Strategie zu finden wie man sich gemeinsam die Karten merken konnte, um sie dann in der richtigen Reihenfolge aufzudecken. Teamwork war gefragt.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Biologie Erlebnispädagogik Projekte/AG's Sozialtraining

Seilbrücken: Sozialtraining am Bach

Nach der Renaturierung der Dummbäke, bei der die Wichern-Schule mitgeholfen hat, hat sich der Bach zu einer echten Schönheit entwickelt. Jetzt hatten wir das Vergnügen dort das Sozialtraining der Mittelstufe mit Frau Egeling abhalten zu können. Zwei Teams richteten im Rekordtempo zwei Brücken ein. Fast alle Schüler trauten sich sie zu überqueren. Nebenher fand sich noch eine Arbeitsgruppe, die dem Indischen Springkraut und dem Großen Bärenklau in unserem Abschnitt zu Leibe rückte.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Hauptschule Sozialtraining

Popcorn: Süßes Sozialtraining

Eine „Schöne Stunde“ erleben zwei Schüler zusammen mit Frau Krümpfer. Hier geht es nicht nur um die Herstellung von Popcorn. Nebenbei werden auch noch Beziehungen gepflegt.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Grundschule Hauptschule Psychomotorik Sozialtraining

Einzelförderung: Ein wichtiger Teil unseres pädagogischen Konzeptes

Was in großen Lerngruppen nicht klappt, das ist in den kleinen Klassen der Wichern-Schule oft noch möglich und was auch dort nicht geht, das kann häufig in einer 1:1 Betreuung bearbeitet werden. Neben dem Krisenbüro als Auffangstation für akute Fälle, neben Sozialtraining und Psychomotorik ist die Einzelförderung eines der Standbeine unseres sozialpädagogischen Konzeptes.  Frau Janssen-Stiller ist unsere Spezialistin für diesen Bereich. Hier sieht man sie bei der Arbeit:

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Hauptschule Psychomotorik Sozialtraining

Einzelförderung: Training auf allen Ebenen

Hier sieht man Frau Tampe mit Ralf beim Tennisspiel gegen die Ballwand. Situationen in denen Schüler 1:1 betreut werden sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Insgesamt 6 Kollegen sind ganz oder teilweise damit beschäftigt Schülern  in Einzelsituationen weiter zu helfen. Das betrifft nicht nur den Unterrichtsstoff, sondern auch das Sozialverhalten, die persönliche Situation der Schüler oder einfach eine Belohnungsstunde für erbrachte Leistungen.