Wichern-Schule Ganderkesee

Aus der Arbeit unserer Schule

Durchsuche Beiträge, die von handspant geschrieben wurden

Da war fast die ganze Schule auf den Beinen und am Ende gab es drei mal Bronze (15min), elf mal Silber (30min) und elf mal Gold (60min). Danke an Frau Walter für die Organisation! Hier die Bilder:

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Alle Zweikämpfe des Turniers wurden fair ausgetragen. Während des ganzen Tages gab es nur zwei gelbe Karten. Bei einem Zweikampf handelt es sich jedoch um eine gestellte Szene. Der Betrachter mag herausfinden um welches Bild es sich handelt:

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Lange genug mussten wir mit bunten Bändern spielen. Jetzt sind die neuen trikots  endlich da. IMG_1891 (Small)

Das war gar nicht so einfach. Wir brauchten nicht nur eine ruhige Hand während des Aufbaus der Bogenbrücke, sondern auch ein passendes Leergerüst. Am Ende war die Konstruktion, die die Mittelstufe im Technikunterricht aufbaute jedoch so haltbar, dass sie mehrere Tage unbeschadet überstand.P1160846 (Small)

Wieder haben die Grundschüler eigene Fliesen gestaltet und so zur Verschönerung der Schule beigetragen.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Immer wieder aufregend ist es, wenn unsere Grundschüler mit der Schule einen Ausflug machen. Die Schulkinowoche bot dazu einen schönen Anlass:20180306_122924 neu

Dass gesundes Essen schlecht schmeckt ist ein Märchen. Die BST1 mit Frau Thies brachte hierfür den Beweis und zeigte obendrein, dass es auch gut aussehen kann. Zum Abschluss vor den Zeugnisferien machten sie ein schönes „gesundes Frühstück“

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Zu Weihnachten waren die Kinder der BST1 zusammen mit Frau Thies in der Klinik und haben einstudierte Weihnachtslieder gesungen. Stolz präsentieren sie sich hier der Kamera:IMG_2219 (Small)

Herr Sükür, einer unser diesjährigen Praktikanten, ist ausgebildeter Boxtrainer. Was lag also näher, als eine Sportstunde zum Thema Boxen zu machen. Wie man sieht machte es auch Herrn Sobik Spaß sich einmal „durchzuboxen“, Jessy macht den Sparringspartner beim „Schulterticken“.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Der Hintergrund macht das Bild. Will man allerdings auf schwarzem Karton malen, sind die Ansprüche an deckende Farben schon etwas höher. Dass der schwarze Hintergrund die Farben aber auch zum Leuchten bringen kann sieht man an den Ergebnissen:

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Viele lustige Spiele, Musik und natürlich Verkleidungen. Das waren die Zutaten aus denen die Grundschule ihren Karnevalstag machte. Besonders bei den Lehrern und pädagogischen Mitarbeitern stellt sich die Frage: Warum kommen sie nicht jeden Tag so schön verkleidet?

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Es gibt was Neues für all die, die im Lehrerzimmerflur warten müssen. Frau Gammersbach Obst hat mit ihren Zöglingen ein großes Foto von Gegenständen aus allen Klassen der Schule angefertigt. Passend dazu gibt es Fragen zum Bild. Zum Beispiel: Wo auf dem Bild ist das Känguru?P1160317 (Small)

Weihnachtsgrüße 2017

WEB 17 Kopie (Small)

Die kleinen bunten Holzmodelle sind einfach herzustellen und regen sofort zum Spielen an. Durch die Bemalung mit Dispersionsfarbe werden sie noch lebendiger.

P1150460 (Small)

P1150461 (Small)

P1150462 (Small)

 

Es ist nicht jedermanns Sache auf der Bühne zu stehen. Vielen ist es einfach lieber sie stattdessen zu beleuchten oder zu beschallen.P1150446 (Small)

P1150447 (Small)

Zu Besuch war Christopher Blank von den Honolulu Babies, die mit uns zusammen ein Hörspiel aufnehmen wollen. Die Schüler bekamen einen ersten Einblick in Story und Musik der Geschichte. Als Vollblutmusiker ließ Christopher es sich natürlich nicht nehmen gleich mit unseren Schülern eine Session mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang zu improvisieren.

P1150453 (Small)

P1150450 (Small)

Die verschiedenen Altersstufen werden an der Wichern-Schule nach verschiedenen Konzepten unterrichtet. Während bei den ältesten Schülern logischerweise die Berufsorientierung im Vordergrund steht, ist es in der Mittelstufe die Rollenfindung, die über ein musisch-kulturelles Angebot gefördert werden soll, so wie hier in einer Kunststunde zum Thema: „Was macht mir Spaß?“P1150230 (Small)

Herr Hartmann organisiert seit Anfang des Schuljahres den Schulkiosk. Endlich gibt es für die leckeren Häppchen wieder zwei Termine: Am Dienstag und am Freitag können unsere Schüler beim neuen Kioskteam in der ersten Pause einkaufen.2017-08-22 09.42.54 (Small)

Am ersten Schultag kam es traditionell zum Treffen aller Schüler im Versammlungsraum der Schule, wo jeder seiner neuen Klasse zugeteilt wurde.P1150216 (Small)

P1150224 (Small)

Schöne Ferien!

4 in a row worth Kopie (Small)