Kategorien
Hauptschule Projekte/AG's Werken/Technik

Es lebe die Freundschaft! Die Oberstufe gewinnt Preis der Maffay-Stiftung

Unter dem Motto „Es lebe die Freundschaft!“ hat die Peter Maffay Stiftung ein Gewinnspiel für Kinder-/Jugendgruppen aus sozialen Einrichtungen veranstaltet.Die Oberstufe hat mit unserem Spielzeugauto für Radeln (Rumänien) an der Aktion teilommen und den Besuch einer Live-Show von Peter Maffay & Tabaluga „Es lebe die Freundschaft!“ im Herbst gewonnen!tabaluga-small
Tatsächlich war es genau das Thema „Es lebe die Freundschaft“, das uns zu unserem Projekt inspiriert hat.  Vor einem Jahr waren wir zu Besuch in einer fremde Welt, einem fremden Land mit einer fremde Sprache. Erst als wir gegen Ende unseres Besuchs anlässlich eines Laternenumzugs den Kinderclub von Radeln kennen lernten, begann das Eis etwas zu tauen. Die ersten 12 Autos, die wir weiß grundiert dorthin geschickt haben, sind natürlich vor allem auch ein Freundschaftsangebot.
P1110821 (Small)

Kategorien
Hauptschule Projekte/AG's

Aro m461: Spielzeugautos für die Maffay-Stiftung

Endlich ist die Null-Serie unseres Modellautos fertig! Die Oberstufe der Wichern-Schule hat im Werkraum eine Fließfertigung aufgebaut, in der erstmal exemplarisch 15 Modelle des legändären rumänischen Geländewagens Aro m461 hergestellt wurden. Die Modelle sind für das Tabalugahaus in Radeln/Rumänien und können von dort aus auch an andere Häuser der Stiftung weiter gegeben werden.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kategorien
Unser Kollegium

Abschied: Frau Bitzer-Schroeder geht in den Ruhestand

22 Jahre war Frau Bitzer-Schroeder uns eine Kollegin! Zum 31.8. ging sie in den Ruhestand. Ob es um Jungs ging, die aus den Trümmerhaufen zerstörter Familien zu uns kamen, um Jungs, die hyperaktiv, aggressiv oder angstgestört waren, der Weg in unsere Schule führte für sie immer früher oder später zu ihr und den pädagogischen Strukturen, die sie mitgestaltet oder geschaffen hat. Insbesondere das von ihr ins Leben gerufene Krisenbüro ist so zu einem essentiellen Bestandteil unserer Schule geworden. Das Wort Rentnerin will einem, wenn man an sie denkt, nicht so recht über die Lippen kommen und wir sind sicher, dass sie schon bald eine neue Aufgabe, in welcher Form auch immer, annehmen wird. Dabei wünschen wir ihr viel Glück. Liane (Small)