Nach der Renaturierung der Dummbäke, bei der die Wichern-Schule mitgeholfen hat, hat sich der Bach zu einer echten Schönheit entwickelt. Jetzt hatten wir das Vergnügen dort das Sozialtraining der Mittelstufe mit Frau Egeling abhalten zu können. Zwei Teams richteten im Rekordtempo zwei Brücken ein. Fast alle Schüler trauten sich sie zu überqueren. Nebenher fand sich noch eine Arbeitsgruppe, die dem Indischen Springkraut und dem Großen Bärenklau in unserem Abschnitt zu Leibe rückte.

Previous Image
Next Image

info heading

info content