Der Jokarischläger wurde von der 5/6. Klasse mit Laub- und Feinsäge ausgeschnitten. Am Griff leimten sie Hölzer auf und raspelten sie rund. Die Schlagfläche wurde durch Bohrungen leichter gemacht. Danach hieß es schleifen und noch mal schleifen. Den Ankerklotz für den Tennisball haben sie gehobelt und auch geschliffen. Hierbei lernte die Klasse  das Schärfen eines Hobeleisens. So entstand nicht nur ein Sportgerät, sondern es wurden Grundkenntnisse im Umgang mit 7 verschiedenen Werkzeugen vermittelt.

jokari-14509-002-medium.jpg


jokari-14509-006-medium.jpg  jokari-14509-007-medium.jpg jokari-14509-004-medium.jpg