2-3 Hände voll sauberer Blüten werden in 750 ml Wasser 10 Minuten ausgekocht und durch ein sauberes Tuch gefiltert. In die heiße Flüssigkeit gibt man 1 kg Zucker und den Saft von 1 Zitrone. Man läßt unter ständigem Rühren sanft kochen, bis der Zucker aufgelöst ist, danach noch mindestens 15 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen und das Ganze in weithalsige Honig- oder Marmeladengläser füllen.

Frau Fiedlers Klasse zeigt, wie es gemacht wird:lowenzahnhonig-april-2009-lowenzahn1-medium.jpg

lowenzahnhonig-april-2009-005-small.jpg lowenzahnhonig-april-2009-011-medium.jpg lowenzahnhonig-april-2009-019-medium.jpg lowenzahnhonig-april-2009-032-medium.jpg lowenzahnhonig-april-2009-027-medium.jpg