Man nehme ein Deckelglas, eine Packung Eiswürfel, Salz zur Herabsetzung des Gefrierpunktes, ein Schmiermesser und eine neugierige Grundschulklasse. Man fülle alles, bis auf das Messer und die Klasse in das Deckelglas und warte ein Weilchen. Wenn die kondensierte Luftfeuchtigkeit am Glas anfriert, schabe man sie mit dem Messer ab und schon schneit es.

Das war nur ein Aspekt des Wasserkreislaufes, den Herr Schlecht in der Klasse von Frau Wilms-Eilers besprach.

img_2118-medium.JPG

img_2124-medium.JPG img_2126-medium.JPG img_2130-medium.JPG img_2133-medium.JPG img_2142-medium.JPG